128 Testparzellen angelegt!

Wie sind die optimalen Rahmenbedingungen des Safrananbaus in Deutschland? Diese Frage soll ein breit angelegter Anbauversuch beantworten. An drei unterschiedlichen Standorten in und um die Stadt Altenburg wurden im Sommer 2018 insgesamt 50.000 Safranknollen gepflanzt. Dabei wurden zwei unterschiedliche Knollengrößen verwendet.

Untersucht werden 

  • die Vermehrungsrate
  • der Einfluss von organischem Dünger
  • die Wirkung von Blattdüngung und Bewässerung
  • und die Kombination mit anderen Feldfrüchten.

Ziel ist es, statistisch gesicherte Daten zu erhalten, welche die Grundlage für die Ausweitung des Safrananbaus in unserer Region bilden.

 


Das Projekt "Altenburger Safran" wird von den folgenden Institutionen gefördert. Dafür unseren herzlichen Dank.