Die nachfolgenden Themen richten sich an Studierende relevater Studiengänge. 

Themen für Bachelor- und Masterarbeiten

  1. Einbettung des Safrananbaus in verschiedene Fruchtfolgen in Deutschland
  2. Einfluss des Beikrautes auf die Produktivität des Safrans
  3. Risikomanagement beim Safrananbau in Deutschland
  4. Ermittlung von Planzeiten beim Safrananbau in Deutschland
  5. Untersuchung zu den mikrobiellen Symbiosen des Safrans und deren Relevanz unter deutschen Anbaubedingungen
  6. Entwicklung eines optimierten Verfahrens der Knollenvermehrung
  7. Potentiale des Safrans im urban gardening
  8. Einfluss des Klimawandels auf die Entwicklung des Safrananbaus in Deutschland
  9. Potentiale des Safrananbaus im Biolandbau
  10. Bestimmung der Einflussgrößen auf die Qualität der Safranfäden unter deutschen Anbaubedingungen
  11. Mechanisierung / Automatisierung des Safrananbaus
  12. Potenziale des Safrananbaus in der sozialen Landwirtschaft

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf:

Dr. Frank Spieth

Telefon: 03447 – 89 536 23

E-Mail: f.spieth@w-hochdrei.de


Das Projekt "Altenburger Safran" wird von den folgenden Institutionen gefördert. Dafür unseren herzlichen Dank.